Gipfel, Höhe
Höch Gumme, 2'205 m
Kanton Obwalden
Koordinaten,
Kartenmaterial
649750, 182025
Datum 3. 1. 2024
Verfasser Peter Huber
Ausgangspunkt,
Routenbeschreibung


Mit der Luftseilbahn von Lungern nach Turren (erste Bahn fährt um 09.00 Uhr). Ab Turren ist der Gipfel der "Höch Gumme" bereits im Westen sichtbar, markant mit einem grossen Holzkreuz. Die Route führt via Alp Breitenfeld, eher links haltend entlang der First in Richtung Biet. Ab dort dem markanten Scheegrat in südlicher Richtung dem Gipfel entgegen.
Route gem. SAC Führer, Schwierigkeit 398, WS
Höhenmeter
Aufstieg / Abfahrt
770 Hm
Teilnehmer Andrea, Derek, Hans Jörg, Roberta, Thomas
Angetroffene Verhältnisse Entgegen der Wetterprognose fast durchgehend sonnig. Nur wenige Wolken. Dafür stellenweise heftiger Wind, nicht besonders kalt. Der Schnee ist hart gefroren. Es hat genug auf der ganzen Strecke. Auf einigen Kuppen schaut das Gras hervor. Für den Gipfelhang haben wir dann die Harscheisen montiert.

Abfahrt: Im Gipfelhang fanden wir pulverige, griffige Mulden - sehr schön zu fahren. Weiter unten hart und griffig wie auf der Piste - auch gut.
Die ganze Tour könnte auch mit "sehr gut" bewertet werden da sie unsere Erwartungen weit übertroffen hat.

Heute sehr wenig Leute im Gebiet unterwegs. Rest. Schönbüel und Turren sind offen.
Ausblick / Empfehlung
Besonderes
Letzte Änderung am
15. 1. 2024